Hier können Sie sich als schulische Kooperationspartner für Projekte im Rahmen des Aktionsprogramms „Aufholen nach Corona“ (Stufe 2) registrieren. Beachten Sie bitte, dass sich nur Träger registrieren lassen können, die eine der aufgeführten Zugangsvoraussetzungen erfüllen.

Ihre Registrierung wird im Anschluss überprüft. Nur überprüfte und zugelassene Träger können bestätigt werden und entsprechende Angebote einstellen, die die Schulen abrufen können.

Sie können sich mit einem Registrierungsschritt
- für außerschule Lernangebote zum Aufholen von Lernrückständen und zur Förderung fachlicher und methodischer Kompetenzen (Nachhilfe)
ODER / UND
-für außerschulische Projekte zum Abbau sozial-emotionaler Defizite / zur personalen sozialen Kompetenzentwicklung registrieren.

Wählen Sie dazu unter dem Eingabefeld der E-Mail-Adresse einen der beiden Bereiche oder beide Bereiche aus.

Minimale Anzahl — Zeichen: 12
Mit dem Abschluss der Registrierung stimme ich zu, dass alle im Formular genannten Daten zum Zweck der Anbahnung von Projekten im Rahmen des Aktionsprogramms „Aufholen nach Corona“ (Stufe 2) von der kobra.net GmbH gespeichert und verarbeitet werden dürfen. Ich gestatte darüber hinaus eine Weitergabe der Daten an die Stiftung SPI und das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg (MBJS) zum Zwecke der Überprüfung und Zulassung für das Aktionsprogramm.
Datenschutzerklärung *
Datenschutzerklärung
Wir bieten Nachhilfe in folgenden Kompetenzbereichen an (*mindestens ein Punkt muss markiert sein)
Wir bieten ein Projekt in folgendem Bereich an:

Hotline

für Anbieter zu Fragen der Registrierung / Angebotserstellung:
0355 - 28863876 / aufholen[at]stiftung-spi.de

für Schulen der Schulamtsbereiche Neuruppin und Brandenburg an der Havel:
0331 - 813 202 70 / aufholen[at]kobranet.de

für Schulen der Schulamtsbereiche Cottbus und Frankfurt (Oder):
0355 - 28863876 / aufholen[at]stiftung-spi.de